Personal Training

Warum ich ein ganzheitliches Konzept für Personal Training ausübe werde ich sehr oft gefragt. Die Erklärung ist relativ einfach und hängt mit meiner Vergangenheit zusammen.

Ich finde ein Personal Trainer sollte mehr sein als ein bloßer “Trainer”. Er sollte den Klienten auf vielen verschieden Ebenen beraten und ihm helfen, die beste Version seiner Selbst zu sein und dieses in seinem Alltag zu implementieren. Ein Personal Trainer sollte ein Bindeglied darstellen zwischen den Klienten und seiner Umwelt. Er sollte nicht nur stumpf ein Trainer sein, sondern die Rolle des Life Coaches einnehmen und auf vielseitige Weise seinem Kunden einen Mehrwert bieten können. Natürlich ist es toll, wenn dein Personal Trainer dir dabei hilft, deine Figur in den Griff zu bekommen und dir damit ein neues Lebensgefühl beschert.

Aber ist das wirklich auch schon alles?

Bestehst du nur aus deinem Körper und dann ist Schluss?

So sehe ich es als Personal Trainer sicher nicht!

Für mich steht das Leben im Alltag und alles was drumherum passiert auch im Fokus, denn nur so kann man eine dauerhafte Veränderung erzielen, die den Klienten auf vielen verschiedenen Ebenen hilft besser zu werden und sein Leben in jeglicher Hinsicht in den Griff zu bekommen. Der Personal Trainer sollte Freund, Berater, Gesundheits-Trainer und Life Coach in einer Person sein und somit eher eine Art ganzheitliche Wirkung auf seine Klienten ausüben.

Normen-Personal-Trainer